Halloween-Kekse mit Lakritz ohne form

biscotti di Halloween alla liquirizia
Zwischen Trick und Leckerei wählen wir die Leckerei!
Hier ist das ganz einfache Rezept, um süße Halloween-Lakritzkekse in den gruseligsten Formen zu Hause zu backen … auch ohne Formen, die Masse noch kalt verarbeiten und mit einem glatten Klingenmesser.
Ein sehr schnelles und perfektes Rezept, das Sie zusammen mit Ihren Kindern zubereiten können. Ein paar Schritte und deine gruseligen Kekse sind fertig und gruselig!
Fröhliches Halloween!

Zutaten

  • Etwa 200 gr Mehl 0
  • 100 gr Butter
  • 100 gr Zucker
  • 1 Esslöffel Milch
  • 3 Esslöffel Amarelli Lakritzpulver
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Backpulver
  • farbige Zuckerpaste

Vorbereitung:

  1. In einer Schüssel Mehl, Zucker, Süßholzpulver, Salz und Backpulver sieben.
  2. In einem Topf die Butter im Wasserbad schmelzen und nach dem Abkühlen die gesiebte Mischung, das Ei und die Milch hinzufügen.
  3. Alles verarbeiten und wenn Sie einen weichen, formbaren Teig erhalten haben, wickeln Sie ihn in Frischhaltefolie ein und lassen Sie ihn 30 Minuten / eine Stunde im Kühlschrank ruhen.
  4. Nach der nötigen Zeit rollen Sie den Teig mit einem Nudelholz auf einer Fläche aus und fangen an, Ihre geisterhaften Formen zu formen: Kürbisse, Männer, Fledermäuse, Finger … lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf!
  5. Wenn Sie keine Formen haben, können Sie Ihre eigenen Albtraumformen herstellen, indem Sie den Teig mit einem scharfen Messer mit glatter Klinge gravieren. Wenn der Teig kalt ist, wird der Schnitt einfacher und präziser. Sie können sich selbst helfen, indem Sie zuerst die Formen auf das Papier zeichnen und dann mit dem Messer die Umrisse auf dem ausgebreiteten Teig nachzeichnen.
  6. Verwenden Sie zum Dekorieren der Kekse farbige Zuckerpaste.
  7. Die Lakritz-Halloween-Kekse auf einem mit Backpapier belegten Backblech anrichten und bei 180 Grad 10/15 Minuten backen.
  8. Warten Sie alle auf das Kochen und eine gute Halloween-Nacht!