Topinambur und Lakritz-Flan

flan topinambur liquirizia

Topinambur und Lakritz-Flan: eine köstliche raffinierte und nicht triviale Vorspeise, auch perfekt als delikate Beilage zu einem zweiten Gang auf Fleisch- oder Fischbasis.
Typische Zutat der piemontesischen Küche, Topinambur, auch Deutsche Rübe, Rohrtrüffel oder Topinambur genannt, ist eine Knolle mit kartoffelähnlicher Konsistenz und einem an Artischocken erinnernden Geschmack.
Es ist eine mehrjährige Pflanze mit goldgelben Blüten, die im Spätsommer blüht. Die Knollen werden von Oktober bis Ende Dezember geerntet und je höher die Pflanze, desto mehr Topinambur finden wir unter der Erde.

Lass es uns gemeinsam nach dem köstlichen Rezept von Francesca Larufa kochen!

Zutaten für 2 Personen

Für den Flan:

  • 400 g Topinambur
  • 15 g natives Olivenöl extra
  • Eine Knoblauchzehe
  • Ein Zweig Petersilie
  • 70 g heißes Wasser
  • 50 g geriebener Parmesankäse
  • Ein ganzes Ei
  • Ein Eigelb
  • Verkauf nach Geschmack
  • Pfeffer nach Bedarf

Für die Soße:

  • 25 g Olivenöl extra vergine
  • 15 g Sardellen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 g flüssige Sahne
  • 1 Esslöffel Süßholzpulver

Methode

  1. Backofen bei 220 Grad einschalten
  2. 400 g Topinambur schälen und in dünne Scheiben schneiden
  3. Gießen Sie 15 g natives Olivenöl extra in eine antihaftbeschichtete Pfanne, fügen Sie Knoblauch, Petersilie, geschnittene Jerusalem-Artischocken und 80 ml heißes Wasser hinzu
  4. 15 Minuten kochen
  5. In der Zwischenzeit 4 8-cm-Aluminiumbecher mit etwas nativem Olivenöl extra einfetten und beiseite stellen
  6. 50 g geriebenen Parmesankäse, eine Prise Salz, 1 Ei, 1 Eigelb, eine Prise Pfeffer hinzufügen und 10 Sekunden mit einer Küchenmaschine pürieren.
  7. Gießen Sie die Mischung in die Tassen und stellen Sie sie in eine Pfanne mit hohem Rand, in die Sie zuvor kochendes Wasser 2 cm hoch gegossen haben.
  8. Im Ofen im Wasserbad 15 Minuten bei 220 ° backen.
  9. Für die Zubereitung der Sauce: 25 g natives Olivenöl extra, 15 g Sardellen, eine Prise Knoblauch in eine Pfanne geben und 4/6 Minuten kochen lassen.
  10. Knoblauch entfernen, 100 g flüssige Sahne und einen Löffel Süßholzpulver hinzufügen, 6 Minuten kochen lassen.