So bereiten Sie Cake Pops mit Schokolade und Lakritze zu

Hier ist ein farbenfrohes und lustiges Rezept, das Kinder zusammen mit ihren Vätern oder Großeltern zubereiten können, um wunderschöne Schokoladenbonbons in Form von Lutschern und in den Farben des Regenbogens zu formen.
Lassen Sie uns dieses Jahr zum Muttertag gemeinsam Cake Pops mit Schokolade und Lakritz zubereiten, Desserts, die schön anzusehen und köstlich zu essen sind. Ein originelles und herzliches Geschenk für Mama!
In Amerika aus der Idee entstanden, übrig gebliebenes Gebäck zu recyceln, sind Cake Pops oder Pop Cakes nichts anderes als Kuchenkugeln, die mit geschmolzener Schokolade überzogen, mit farbigen Körnern, Kokosnuss oder Zucker dekoriert und auf Holzstäbchen aufgereiht sind.
Die ideale Süßigkeit für Geburtstage, Kommunionen, aber auch Hochzeiten und besondere Anlässe. Auch perfekt als Geschenk zum Verteilen an die Gäste Ihrer Kinderpartys.

Zutaten

  • 400 g Biskuitkuchen
  • 50 Gramm Puderzucker
  • 100 g bitterer Kakao
  • 50 g Amarelli Lakritzpulver
  • (ein paar Tropfen Rum) Orangenessenz
  • Wasser q.s.
  • 2 dunkle Schokoriegel
  • 2 Tafeln weiße Schokolade
  • Zuckerstreusel nach Geschmack gefärbt
  • Kokosnussmehl
  • gehackte Haselnüsse
  • Grillstäbchen aus Holz oder Papierstäbchen (nicht sehr fein)

Vorbereitung

  1. Den Biskuitkuchen mit der Küchenmaschine zerkrümeln. Dieser Vorgang nimmt sehr wenig Zeit in Anspruch.
  2. Amarelli-Lakritzpulver, Kakao und Zucker in eine Schüssel geben.
  3. Zuerst mit einer Gabel, dann mit den Händen gut vermischen und auch die Orangenessenz, ein paar Tropfen Rum und Wasser nach Geschmack hinzufügen.
  4. Zu gleich großen Kugeln formen.
  5. Legen Sie sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und lassen Sie sie etwa 1 bis 2 Stunden im Kühlschrank ruhen.
  6. Die dunkle Schokolade in einem Wasserbad und die weiße Schokolade in einem anderen Topf schmelzen.
  7. Lassen Sie es nach dem Schmelzen langsam abkühlen, bis es die richtige Temperatur und Konsistenz erreicht hat, um unsere Pop Cakes dippen zu können.
  8. Stecken Sie nun die Stäbchen in die Kugeln.
  9. Tauchen Sie sie einzeln in die warme Schokolade, indem Sie sie in der Schokolade drehen.
  10. Nach diesem Vorgang können Sie sie mit Zuckerstreuseln, Kokosnuss-Raps oder dem Zucker, den Sie in der Speisekammer haben, verschönern.
  11. Legen Sie die Stäbchen auf eine Unterlage (z. B. eine Orange oder einen Apfel) oder wickeln Sie sie mit Pappe ein, damit sie sich nirgendwo berühren.
  12. Die Cake Pops sind fertig zum Verschenken … und zum Verzehr!

 

 

 

 

Kaufen Sie Lakritzpulver im Online-Shop von Amarelli
polvere-di-liquirizia-500g

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Rezepte. Setzte ein Lesezeichen permalink.