Lakritz-Cheesecake ohne kochen

Hier ist eines unserer Lieblingsdesserts, Käsekuchen ohne kochen. Einfach, schnell und unendlich gut.
Unter den Desserts ein toller Klassiker, aber in dieser Version noch gieriger und origineller dank der geheimen Zutat: Lakritzpulver.
Ein frisches und cremiges Dessert, ideal im Sommer, aber köstlich zu jeder Jahreszeit, auch nützlich, um das Beste aus übrig gebliebenen oder zerbröckelten Keksen zu machen.
Die einfache Zubereitung des Käsekuchens macht ihn zu einem perfekten Dessert für die gemeinsame Zubereitung mit den Kindern.
Der Ofen muss nicht eingeschaltet werden und schon nach kurzer Zeit kann er genossen werden. Gibt es ein besseres Rezept für die Kleinen?
Lassen Sie uns gemeinsam die besondere Version dieses Desserts herausfinden, die von der Foodbloggerin Laruffa kreiert wurde.

Zutaten:

Base
• 150 g Digestive kekse
• 100 g geschmolzene Butter

Sahne
• 250 g Mascarpone
• 1 Glas Naturjoghurt
• 1 Philadelphia
• 6 g Fruchtgelee
• 50 g Puderzucker
• 1 Esslöffel Lakritzen pulver
• 4 Maron Glacé

Vorbereitung:

Base
• Kekse hacken und mit der geschmolzenen Butter mischen
• Eine Pfanne mit Backpapier auslegen und die gehackten Kekse am Boden kleben lassen.
• Den vorbereiteten Boden für ca. 20 Minuten in den Kühlschrank stellen und in der Zwischenzeit die Creme zubereiten.
• Erhitzen Sie zwei Esslöffel Joghurt und fügen Sie das Fruchtgelee hinzu, das Sie zuvor in Wasser eingeweicht und ausgepresst haben, und mischen Sie es sehr gut, bis es vollständig aufgelöst ist.
• In eine Schüssel Mascarpone, den Rest des Joghurts und die Philadelphia geben, dann den Joghurt mit der Gelatine und dem Lakritzpulver vermischen.
• Biskuitboden zurücknehmen und über die Hälfte der Sahne gießen, gut nivellieren, 2 der Marron Glacé und dann die andere Hälfte der Sahne darüberkrümeln. Lassen Sie den Cheesecake für mindestens 3 Stunden im Kühlschrank.

Karamell
• 4 Esslöffel Zucker bei mittlerer / niedriger Hitze in einen Topf geben
• Lassen Sie den Zucker von selbst schmelzen. Wasser wird nicht benötigt. Verwenden Sie zum Mischen keine Küchenutensilien.
• Bewegen Sie den Topf vorsichtig. Für einen perfekten Geschmack sollte die Farbe weder zu hell noch zu dunkel sein.
• Verwenden Sie das Präparat sofort, da es sonst aushärten kann. Um ein Aushärten zu verhindern, fügen Sie einfach etwas sehr heißes Wasser hinzu, wenn das Karamell fertig ist, und ein Stück Butter.
• Nehmen Sie den Kuchen zurück und dekorieren Sie ihn mit Karamell und etwas Marron Glacé.
• Ihr Lakritz-Cheesecake ist servierfertig.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Rezepte. Setzte ein Lesezeichen permalink.