Paccheri mit Lupinenmuscheln und Lakritzpulver

paccheri vongole e polvere di liquirizia amarelli

Hier ist ein leckerer erster Fischgang, der Ihre Gäste nicht gleichgültig lässt!
Laruffa Food erklärt, wie man es kocht.

Zutaten für zwei Personen

  • Natives Olivenöl extra
  • 1 rote Zwiebel aus Tropea
  • Lakritzpulver nach Geschmack
  • Ein halbes Kilo Lupinenmuscheln
  • 180 g Paccheri, Petersilie
  • 1 Kartoffel
  • 1 Borretschblume oder eine andere essbare Blume

Methode

  1. In einem Topf mit etwas Wasser eine Kartoffel kochen.
  2. Geben Sie die Kartoffel nach dem Kochen zusammen mit einer Kelle Kochwasser in den Mixer, um eine halbflüssige Sahne zu erhalten, die Sie beiseite lassen.
  3. In einer kleinen Pfanne eine kleine, fein gehackte Zwiebel mit etwas nativem Olivenöl extra anbraten. In der Zwischenzeit die Muscheln in einer anderen Pfanne etwa 3 Minuten lang bei geschlossenem Deckel erhitzen, bis sie geöffnet sind, ohne Wasser hinzuzufügen.
  4. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd und schälen Sie die Muscheln, sammeln Sie die Schalentiere in der Pfanne und legen Sie etwas Ganzes beiseite.
  5. Lassen Sie die Nudeln al dente abtropfen und mischen Sie alles mit fein gehackter Petersilie und einem Teil der Kartoffelcreme. Lassen Sie etwas davon zum Servieren beiseite.
  6. Zum Servieren ein paar Esslöffel Kartoffelcreme auf den Boden des Tellers geben. Dann die Spaghetti darauf legen und mit einer Prise Lakritzpulver und einer Borretschblüte abschließen.

Guten Appetit!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Rezepte. Setzte ein Lesezeichen permalink.